Der Golf-Club Unna-Fröndenberg

Der 1985 gegründete Golf-Club Unna-Fröndenberg e.V. liegt auf der Höhe des Haarstrangs. An allen 18 Spielbahnen stehen jeweils vier Abschläge zur Verfügung und auch die Gesamtlänge der Spielbahnen – für die Herren immerhin 6234 m von den weißen Abschlägen – kann sich sehen lassen.

Die Streckenführung der Bahnen ist geschickt in die leicht hügelige Landschaft integriert, die Wege vom Grün zum Abschlag sind angenehm kurz. Überwiegend breite Fairways und abwechslungsreiche Grüns erfordern verschiedene Spielstrategien. Von Beginn an hat der Golf-Club Unna-Fröndenberg e.V. seine Anlage stetig verbessert und den ständig wachsenden Ansprüchen angepasst.

Der Golf-Platz verfügt unter anderem über drei große Teiche sowie zahlreiche Bunker, die – geschickt platziert – jede Golfrunde zu einer neuen Herausforderung machen.

Die Bahnen 7/17 mit großem Teich haben sich mittlerweile sowohl aus Gründen der Optik als auch aus spielerischer Sicht zum absoluten „Highlight“ entwickelt.

Im Frühsommer kann sich der Golfer an den üppig blühenden Margeritenfeldern erfreuen; allerdings ist viel spielerisches Geschick erforderlich, wenn man den Ball aus dem Rough heraus wieder auf’s Fairway bringen will.

Daneben verfügt der Club über eine großzügige Driving Range mit 10 überdachten und 15 Freiplätzen, einem Scope-Raum zur detaillierten Videoanalyse sowie ein Putting Grün und ein Chipping-Grün.