Einheits Chapmann Vierer

von Frank Kämmerling

Trotz des vielen Regens der letzten Tage und Wochen war der Platz in einem erstaunlich guten Zustand und die Grüns hervorragend in Schuss.
 
Am Halfway konnten sich alle Teilnehmer bei Bockwurst, Pizza, heißem Kaffee und auch kühlen Getränken bestens versorgen, teilweise aufwärmen und gestärkt auf die zweiten 9 Loch gehen.
 
Der zwischendurch immer wieder kommende, kurzweilige Regen, tat der Stimmung keinen Abbruch und so konnten Präsident Werner Siepmann und Sportwart Thilo Pothmann, nach gut 5,5 stündigem Wettkampf pro Flight, gg. 17.00 Uhr, die Siegerehrung durchführen.
 
In der Netto A Klasse gewannen Inken Korte und Helmut Metzen mit 34 Punkten, vor Susanne Köpke und Holger Seiferth mit 33 Punkten. Dritte wurden Frank Pawelzik und Stefan Brinkschulte mit 33 Punkten.
 
Bei der Netto B gewannen Andrea Pampuch und Moritz Michels (42 Pkt.), vor dem Team Michael Schwarz/Jörg Reckmann (38 Pkt.) und Petra Hengst/Michael Paprotny (36 Pkt.)
 
Die Bruttowertung konnten sich Andreas Becker und Michael Witzig mit 27 Punkten. Platz 2 konnten sich Christine Dern und David Paul Cooper mit 24 Punkten sichern.
 
Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Teilnehmern!
 
 

Zurück