Bericht vom Martins Gans Turnier

von Frank Kämmerling

Am Sonntag, den 10.11.2018 wurde das letzte Turnier der Saison 2019 ausgetragen. 86 Teilnehmer konnten sich trotz Temperaturen nahe der Gefriergrenze hierfür begeistern.

Gespielt wurde ein nicht-vorgabewirksamer 4er Scramble unter erschwerten Bedingungen: Jeder Spieler durfte nur 1 Schläger mit auf die Runde nehmen. Auch durften die Schläger untereinander nicht getauscht werden. Der Laune schadete weder das Wetter noch die Regeln und so waren die Flights warm eingepackt und gut drauf um 11.30 Uhr am Abschlag, nachdem der Start um 30 min verschoben wurde, um die Sommergrüns noch einmal anspielen zu können. Auf der lustigen Runde gab es dann auch noch das ein oder andere warme und kalte oder alkoholische oder nichtalkoholische Getränk durch das Gastronomicart des Chipin.

Das Team der Familie Dern (Mechthild, Christine, Heinz-Jürgen und David Paul), sicherte sich dann mit 8 Bruttopunkten den Sieg. Erste Nettosieger (21 Punkte) wurden Familie Rüdiger, Silvia und Carsten Müller, mit Björn Winkler. Auf dem zweiten Rang (19 Netto) folgte das Team um Familie Wetekam mit Michael Witzig als Gast. Dritter Sieger wurden Christa Helle, Iris Lüpertz, Heike Weber-Möller und Dr. Karl-Heinz Möller mit 18 Netto Punkten.

Alle Platzierten konnten sich über Rezepte, Gemüse und Mixgetränke als Preise freuen.

Bei kuscheliger Atmosphäre und dem dann folgendem Gänsebraten mit Klößen und Rotkohl, zubereitet vom Team des Chipin, konnten die Teilnehmer in gewohnter, entspannter Atmosphäre das letzte Turnier ausklingen lassen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren an dieser Stelle noch einmal allen Platzierten ganz herzlich.

Wir freuen uns schon jetzt auf viele Turniere in einer hoffentlich erfolgreichen Saison 2020.

Zurück